News

Corona-Lauf-Challenge – windtest läuft für das Spendenprojekt »Corona-Nothilfe weltweit«

»Jeder für sich, aber alle gemeinsam –
Allein, aber doch zusammen!«

Unter Corona-Bedingungen wurde bei windtest einen Monat lang gelaufen unter dem Motto:

»Jeder für sich, aber alle gemeinsam – Allein, aber doch zusammen!«.

Für jeden gelaufenen Kilometer sollte ein Euro an die »Corona-Nothilfe weltweit« gespendet werden. Mit 15 Teilnehmern schaffte windtest es, eine Strecke von 878,7 Kilometer zurückzulegen und unterstütze damit Hilfsprojekte von »Aktion Deutschland Hilft« (das Bündnis 22 starker deutscher Hilfsorganisationen) mit ihrer Spende bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie.

Um gemeinsam daran zu arbeiten, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, freut sich windtest den Betrag auf 1.000 € aufzustocken.

Das Coronavirus verändert die Welt. Die ärmsten Länder trifft die Pandemie besonders hart. Genau jetzt ist die Zeit, füreinander da zu sein! Ob in Syrien oder Afrika, im Südsudan oder Jemen – gemeinsam können wir der Corona-Pandemie etwas entgegensetzen: Unsere Vernunft und unsere Menschlichkeit.

Die Corona-Krise betrifft jeden von uns. Wenn auch Sie helfen wollen, die Folgen der Pandemie weltweit zu bekämpfen, informieren Sie sich unter:

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/corona-spenden-helfen/

 

 


Zurück